Jeder von uns kann heldenhaft sein und das ist doch eigentlich das, woran uns Geschichten immer wieder erinnern.

Liza Grimm
Foto von Momo Indigo

Liza Grimm verliebte sich schon als Kind in Märchen und Geschichten. Wenn sie gerade nicht schreibt, twittert sie leidenschaftlich gerne über ihren Hund und dreht YouTube-Videos rund um Bücher.



Talus

Oktober 2020

Manchmal findet uns unsere Bestimmung erst, wenn wir nicht mehr nach ihr suchen

Erin arbeitet als Guide in Edinburgh. Sie führt Touristen in den Tunneln unter der Stadt herum, um sie dort mit Geistergeschichten zu unterhalten, aber natürlich glaubt sie selbst nicht an übernatürliche Kreaturen – bis sie eines Tages einem echten Geist gegenübersteht. Eine Begegnung, die sie beinahe das Leben kostet.
Für Erin beginnt damit eine Reise mitten hinein in echte Magie und zu gefährlichen Geheimnissen, die seit Jahrtausenden sicher bewahrt werden.
Dabei trifft sie auch auf den jungen Hexer Noah, den unerklärliche Katastrophen in der magischen Unterwelt zu Erin führen.
Könnte ein uralter Würfel mit ungeahnten Kräften der Auslöser für die Unglücke sein?

Je mehr Nachforschungen sie anstellen, desto tiefer verstricken sich Erin und Noah in ein Netz aus Lügen und Verrat, aus dem es kein Entkommen mehr zu geben scheint…

Jetzt vorbestellen

Zum Beispiel:

Die Götter von Asgard

März 2018

Was sagt man zu jemandem, der behauptet, einen vor dem Zorn der Götter schützen zu wollen?

Natürlich glaubt die Studentin Ray kein Wort von dem Gerede der mysteriösen Kára über eine Prophezeiung und das mögliche Ende Asgards. Stattdessen ergreift sie die Flucht. Und läuft dabei Tyr in die Arme, der sie auf Anhieb fasziniert. Ray ahnt nicht, dass Tyr als Odins Gesandter um jeden Preis verhindern soll, dass die Prophezeiung eintritt.

Als sich auch noch Loki, Gott der Listen und Heimtücke, in die Geschehnisse einmischt, muss Ray auf einer abenteuerlichen Reise ins Reich der Götter und Riesen herausfinden, ob sie wirklich eine Heldin sein kann.

Überall, wo es Bücher gibt.

Zum Beispiel:

Die Helden von Midgard

März 2019

Der junge Krieger Erik ist dazu bestimmt, ein wahrer Held zu werden. Beistand auf diesem schwierigen Weg erhält er vom Gott Tyr und der Walküre Kára, die heimlich in den jungen Mann verliebt ist. Doch dann erfahren die beiden von Loki dem Listenreichen, dass Göttervater Odin es allen Bewohnern Asgards strengstens untersagt hat, sich den Menschen zu nähern. Tyr und Kará ahnen nicht, dass Loki ein falsches Spiel mit ihnen spielt.

Denn sollte Erik sein Schicksal erfüllen, würde ihn das direkt nach Wallhall an die Tafel der Götter führen. Und es gibt jemanden, der den jungen Mann dort keinesfalls sehen möchte.

Überall, wo es Bücher gibt.

Zum Beispiel:

Schreibpodcast Folge 1: Literaturagenturen

In meinem Schreibpodcast rede ich gerne Themen rund ums Schreiben und Veröffentlichen. Mehr zum Schreibpodcast?

Noch mehr Podcasts mit mir: